Möller fordert keine Arbeitsmarkt-Reform nach Kassenlage

Verden/Landkreis (hm). Die Veröffentlichung der aktuellen Arbeitsmarktzahlen zeigt deutlich, dass in den Städten und Gemeinden des Landkreises Verden trotz der guten Konjunktur vor allem ältere und ganz junge Menschen vom Aufschwung am Arbeitsmarkt nicht profitieren. Zu diesem Schluss kommmt SPD-Kreistagsabgeordneter Heinz Möller, Vorsitzender des Sozial- und Gesundheitsausschusses beim Landkreis Verden.