Gunda Schmidtke stellt neues Familienkonzept der SPD vor

Verden (hm). Die SPD will Familien mit geringem Einkommen mit einer Reform des Kindergeldes deutlich besser stellen. Für Verdens stellvertretende Bürger-meisterin Gunda Schmidtke ist klar, dass zum neuen SPD-Familienprogramm auch ein Rechtsanspruch auf Ganztagsschulangebote bis zum Jahr 2020, ein Mindestlohn, eine Neuregelung von Elternzeit und Elterngeld sowie die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Pflege gehören müssen“.