Antrag über Grundreinigungsmaßnahmen in der Fußgängerzone

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Brockmann, im Namen der SPD-Fraktion stelle ich hiermit folgenden Antrag: 1.) Die Fußgängerzone von Herrlichkeit bis Lugenstein, sowie im Bereich der Nagelschmiedestraße wird umgehend einer Grundreinigung und Instandsetzung in Form eines „Fresh-Up“ unterzogen. Hierzu zählt u. a. die Grundreinigung des Pflasters, die Instandsetzung von Baum- und Beetumrandungen, die Ausbesserung von Lackschäden an Laternenmasten und Schildern, sowie die Reinigung und

Ingo Neumann

Instandsetzung von weiterem Mobiliar wie z. B. Sitzgelegenheiten, Fahrradständern und Müllsammelbehältern.

2.) Die Maßnahmen werden umgehend aus dem laufenden Budget für Unterhalts- und Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt.

3.) Die Hauseigentümer und Einzelhandelsgeschäfte in dem entsprechenden Bereich werden über den Zeitraum und die Art der Durchführung dieser Maßnahmen informiert und gebeten sich ebenfalls mit einem „Fresh-Up“ ihrer eigenen Ladengeschäfte an dieser Maßnahme mit zu beteiligen.
Da es sich bei diesem Antrag um Ausgaben aus dem laufenden Budgets handelt bitten wir diesen Antrag gemäß Geschäftsordnung direkt zur Beratung im Ausschuss für Straßen und Stadtgrün auf die Tagesordnung zur Einbringung und gleichzeitiger Beratung zu setzen.

Begründung:

Neben der laufenden Unterhaltsreinigung ist es auch hin und wieder erforderlich unsere Fußgängerzone einer Grundreinigung zu unterziehen. Unsere Fußgängerzone ist die „gute Stube unserer Stadt“ und sollte einen aufgeräumten und gepflegten Eindruck bei den Besuchern ausstrahlen. Der derzeitige optische Zustand lässt in Teilbereichen zu wünschen übrig, daher ist eine Grundreinigung schnellstens geboten, um das Erscheinungsbild wieder in das gewünschte Licht zu rücken.