Kreis-SPD fährt zum SPD-Deutschlandfest am 17. und 18. August in Berlin

Verden/Landkreis (hm). Wie SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik mitteilt, heißt es am 17. und 18. August für die SPD-Mitglieder in den acht SPD-Ortsvereinen im Landkreis Verden "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!" An diesem Wochenende wird nämlich das SPD-Deutschlandfest "150 Jahre SPD" vor dem Brandenburger Tor mit GenossInnen sowie FreundInnen der Soialdemokratie aus ganz Deutschland gefeiert.

Bernd Michallik

Dazu wird die aus den Spielen der deutschen Fußballnationalmannschaft bekannte Fanmeile zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule für die SPD eingerichtet. Zentraler Bestandteil der Veranstaltung wird die Rede des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück am Samstag gegen 16 Uhr sein.

Viele Musik- und Kulturbeiträge wie Nena, Die Prinzen, Luxuslärm, Samy Deluxe, Stefanie Heinzmann, Dick Brave, Glasperlenspiel, Roland Kaiser, Konstantin Wecker, Flying Steps, Hip Hop Academy Hamburg u.a.m. werden das Festivalprogramm begleiten.

Hinzu kommen nicht nur ein Kinderland und ein Riesenrad, sondern auch ein sozialdemokratisches Lesezelt und eine Debatten-Arena. Die bunte Breite der SPD verdeutlicht der "Markt der Möglichkeiten". Hier stellen Parteigliederungen ihre Arbeit mit Aktivitäten und Ständen vor: Anregung und Motivation für alle soll davon ausgehen.

Wer bereits am Freitag anreist, sollte sich auf keinen Fall den Welcome-Abend im Willy-Brandt-Haus entgehen lassen. Bei den vielfältigen Angeboten lohnt sich aber auch die Anreise für einen Tag, meint Bernd Michallik.

Das SPD-Deutschlandfest bildet den Höhepunkt des SPD-Jubiläumsjahres und stellt ein wichtiges Aufbruchsignal für die Bundestagswahl dar. Das SPD-Deutschlandtreffen kann dazu beitragen, So Bernd Michallik weiter, dass am 17. und 18. August die zentrale Botschaft an alle WählerInnen hinausgeht: Die SPD ist bereit für die Regierungsverantwortung und steht geschlossen hinter Peer Steinbrück und seinem zukünftigen Regierungsteam.

An die SPD-Mitglieder im Landkreis Verden gerichtet bekräftigt der SPD-Kreisvorsitzende: "Lasst uns dieses Fest nutzen, um erfolgreich in die heiße Phase des Wahlkampfes zu starten. Wir werden gemeinsam feiern, diskutieren und Kraft für die anstehenden Wochen des Wahlkampfes sammeln. Ich freue mich, auf viele von euch in Berlin.

Für Fragen und Informationen zum SPD-Deutschlandfest steht SPD-Kreisgeschäftsführer Roland Güttler unter der Rufnummer 04202/84201 oder das Willy-Brandt-Haus unter: 150jahre@nullspd.de , www.150-Jahre-spd.de oder unter 030-25991-184, -218, -303 zur Verfügung.