Dyck-Sprechstunde zur Bildungspolitik

Verden (hm). Die nächste öffentliche Bürgersprechstunde des SPD-Ortsvereines Verden findet am kommenden Sonnabend, 10. August, in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr, im SPD-Bürgerbüro, Verden, Anita-Agspurg-Platz 1, statt. Gesprächspartner wird Verdens SPD-Vorsitzender und Bildungsexperte Gerard-Otto Dyck sein. Eingangs der Sprechstunde wird SPD-Kreistagsabgeordneter Dyck über die bundespolitischen Zielsetzungen der Sozialdemokraten in der Bildungspolitik informieren.

Gerard-Otto Dyck

Die Themen Ganztagsschule, Inklusion und Verbesserung des BaföG werden dabei eine besondere Gewichtung haben. Zeitgleich gibt es auch einen SPD-Informationsstand in der Verdener Fußgängerzone, wo der neue Rotdorn, die Zeitung der SPD-Verden, zur Verteilung gebracht werden soll.

Schwerpunktthemen der neuesten Ausgabe sind die persönliche und inhaltliche Vorstellung der SPD-Bundestagskandidatin Christina Jantz, der Rathausvorplatz als Herz der Stadt, das Thema Integration, das Alte Schulhaus in Dauelsen sowie das Thema "Grundwasserschutz vor Fracking". Am Info-Stand dabei ist Axel Sonntag, Gewerkschafter und Rotdornredakteur.