Demografischer Wandel bei der SPD im Blickpunkt

Verden/Landkreis (hm). Auf einer gemeinsamen öffentlichen Diskussionsveranstaltung wollen sich die SPD-Kreistagsfraktion mit Fraktionschef Heiko Oetjen an der Spitze sowie die von Verdens SPD-Ortsvereinschef Gerard-Otto Dyck angeführten Sozialdemokraten in der Kreisstadt des Themas "Auswirkungen des Demografischen Wandels im Landkreis Verden" widmen. Alle Interessierten sind dazu am Donnerstag, 15. August, ab 19 Uhr, im Verdener "Akzent Hotel Höltje" gern gesehene Gäste.

Peter Bohlmann

Hauptredner auf der Tagung auf Initiative der SPD-Kreistagsfraktion ist Landrat Peter Bohlmann. Der Landrat wird dabei die Ergebnisse des Zensus für den Landkreis Verden vorstellen, zu Kinderbetreuung und Schulstruktur Stellung beziehen, auf Probleme des Fachkräftemangels eingehen sowie über die Fachkräfteoffensive im Landkreis Verden und weitere Strategien zur zukunftgerechten Gestaltung des Demografischen Wandels informieren.

In der Einladung betonen Heiko Oetjen und Gerard-Otto Dyck, dass sich eine vorausschauende Kommunalpolitik schon heute den Herausforderungen des Demografischen Wandels stellen muss. Mit dabei ist auf der Tagung auch SPD-Bundestagskandidatin Christina Jantz, die zu bundespolitischen Themen wie Pflege und Krankenhausversorgung Stellung beziehen wird. Es wird von den Veranstaltern mitgeteilt, dass eine breite Diskussion zu den Ausführungen sehr erwünscht ist. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Heimatpresse wird zur Entsendung von Berichterstattern ermuntert.