SPD-Kreisparteitag in Achim

Achim/Landkreis (hm). Neuwahlen zu sämtlichen Positionen im SPD-Kreisvorstand stehen im Blickpunkt eines SPD-Kreisparteitages, den SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik (Langwedel) für Donnerstag, 22. Mai, ab 18 Uhr, in den Gasthof "Zur Linde", in Achim-Bierden einberufen hat. Außerdem wird die Europakandidatin des SPD-Bezirkes Nord-Niedersachsen, Franke Strehse, mit einem Referat zum Thema "Für ein soziales Europa" auf die Europawahl am 25. Mai einstimmen.

Franka Strehse

Begonnen wird der Parteitag mit einem Begrüßungsstatement des Achimer SPD-Bürgermeisterkandidaten Bernd Junker.

Danach folgen ein politischer Rechenschaftsbericht des SPD-Kreisvorsitzenden Bernd Michallik sowie der Kassenbericht des SPD-Finanzverantwortlichen Fritz-Heiner Hepke. Zwischen den einzelnen Wahlgängen berichtet SPD-Fraktionschef Heiko Oetjen aus der Arbeit im Kreistag und die dortigen Schwerpunktsetzungen der Sozialdemokraten. Auch die SPD-Arbeitsgemeinschaften Jusos, 60plus, AfA und AfB kommen mit Berichten zu Wort.

Neben dem geschäftsführenden SPD-Kreisvorstand gilt es außerdem, die Beisitzer, die Bezirksdelegierten, die SPD-Schiedskommission und zwei Landesparteiratsmitglieder zu wählen sowie Personalvorschläge zum Landesparteitag, Bundesparteitag und für die Besetzung des SPD-Bezirksvorstandes zu benennen.

Die heimischen Medien werden um Entsendung von Berichterstattern gebeten.