SPD-Verden tagt am Donerstag – Finanzen im Blickpunkt

Verden (hm). Alle Mitglieder des SPD-Ortsvereines Verden sind willkommen, um im Rahmen einer erweiterten Vorstandssitzung am Donnerstag, 15. Januar, ab 19.30 Uhr, im Restaurant "Liekedeeler" zum Jahresauftakt ihre Meinung einzubringen und mit zu diskutieren. Begonnen wird mit einer bundespolitischen Leistungsbilanz des SPD-Ortsvereins-vorsitzenden Gerad-Otto Dyck zum Thema "Vom Mindestlohn zur Mietpreisbremse".

Ingo Neumann

Im Blickpunkt der Veranstaltung steht jedoch ein Vortrag des Finanzexperten der SPD-Stadtratsfraktion Ingo Neumann, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Finanz- und Haushaltsausschusses der Stadt Verden. Neumanns Referat steht unter dem Motto "Verden – eine Stadt hat ihre Finanzen im Griff". Hinter diesem Thema verbirgt sich eine plakative Reise des SPD-Finanzexperten durch die Zahlenwelt des Verdener Haushaltes 2015 anhand konkreter Beispiele und über die Schwerpunktsetzungen der rot-grünen Ratsmehrheit.

 

Außerdem soll eine Solidaritätserklärung des Verdener SPD-Ortsvereines für Presse- und Meinungsfreiheit unter der Überschrift "Je suis Charlie" aus aktuellem Anlass beraten und beschlossen werden. Axel Sonntag wird abschließend über die nächsten Ausgaben der SPD-Ortsvereinszeitung "Rotdorn" informieren.