AWO-Kreisverband bietet Jugendbegegnung in Polen

Sommerferienfreizeit: Jugendbegegnung in Rodowo (Polen/Masuren) Landkreis Verden (hm). Europa erlebbar machen � wo ist das besser möglich als zusammen mit anderen jungen Menschen aus anderen europäischen Ländern? Bei der Jungendbegegnung in Rodowo/ Masuren mit dem Themenschwerpunkt Menschenrechte und Europa handelt es sich um eine von drei Jugendbegegnungen, die der AWO-Kreisverband Verden in Zusammenarbeit mit dem AWO-Bezirksjugendwerk diesen Sommer

Rodowo

anbietet. Jugendliche aus Deutschland, Polen und der Ukraine zwischen 14 und 17 Jahren arbeiten zusammen zum Themenschwerpunkt, lernen sich dabei kennen und können sich über ihre Lebenswelten austauschen. Spaß und viele tolle Erlebnisse garantiert. JedeR kann teilnehmen, besondere Sprachkenntnisse sind nicht nötig.  

 

Jugendbegegnung: Europa und Menschenrechte:

·          Dauer: 20. August – 31. August 2015

·          Hin- und Rückreise im Linienbus

·          Unterbringung im Gruppenhaus

·          Übernachtung in Mehrbettzimmern

·          Vollverpflegung

·          Veranstaltungsort: Camp Rodowo (Polen)

·          Altersgruppe: 14 – 17 Jahre

·          Kostenbeitrag: 249 €

 

Alle Freizeiten werden von ausgebildeten JugendgruppenleiterInnen betreut. Infos zu Kosten, Anreise und Übernachtung direkt beim Bezirksjugendwerk oder auf der Homepage.

Detaillierte Informationen zu den Ferien- und Seminarprogramm unter www.dein-jugendwerk.de.