Erinnerung – Einladung zur Fracking-Diskussion mit Matthias Miersch am 3. Juni in Bothel

Liebe Freunde, hiermit möchte ich Euch nochmals herzlich auf unsere Veranstaltung "Fraktion vor Ort" zum Thema Fracking am 3.6. in Bothel hinweisen. Der Deutsche Bundestag berät aktuell mehrere Gesetzentwürfe, mit denen der gesamte Bereich Fracking neu geregelt werden soll. Es ist geplant, dass dieses Regelungspaket noch vor Beginn der Sommerpause im Juli verabschiedet wird. Gerade jetzt kommt es also darauf an, die Erfahrungen und Forderungen unserer Region beim Thema Fracking bestmöglich in

Lars Klingbeil

den laufenden Gesetzgebungsprozess einzubringen.

Ich freue mich daher sehr, dass der Umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Matthias Miersch seine Teilnahme an der Veranstaltung in Bothel zugesagt hat. Er wird uns zum einen den aktuellen Beratungsstand der Gesetzentwürfe vorstellen, aber auch Eure Anregungen für die Regulierung von Fracking gerne aufnehmen und als zuständiger Verhandlungsführer bei diesem Thema mit nach Berlin nehmen.

Gemeinsam mit Matthias Miersch diskutieren auf dem Podium Volker Meyer, Geschäftsführer des Wasserversorgungsverbandes Rotenburger-Land, und Silke Döbel von der Bürgerinitiative für Gesundheit (BIG).

Beginn der Veranstaltung ist am 3. Juni um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Bothel (Horstweg 19, 27386 Bothel). Sofern Ihr euch nicht bereits für die Veranstaltung angemeldet habt, könnt Ihr dies noch gerne unter 030/22771515 oder lars.klingbeil@nullbundestag.de tun.

Alle weiteren Informationen findet Ihr auch auf der Website der SPD-Bundestagsfraktion: www.spd-bundestagsfraktion.de/service/termine/mensch-und-umwelt-umfassend-schützen

Ich würde mich sehr freuen, Euch am Mittwoch zahlreich in Bothel begrüßen zu dürfen. Lasst uns diese einmalige Gelegenheit nutzen, so viel Expertise wie möglich aus unserer Region in die bundesweite Regulierung von Fracking einfließen zu lassen.

Beste Grüße
Euer Lars

 

Lars Klingbeil, MdB

Lars Klingbeil
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

030/227-71515
lars.klingbeil@nullbundestag.de