Erinnerung – Einladung zur Diskussion über Sterbehilfe mit Eva Högl am 05.06.2015 in Rotenburg

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchte ich Sie nochmals herzlich auf die Veranstaltung "Fraktion vor Ort" zum Thema Sterbehilfe am 5. Juni in Rotenburg (Wümme) hinweisen. Die gesetzliche Regelung von Sterbehilfe wird in der Gesellschaft sehr emotional diskutiert. Noch vor Beginn der Sommerpause findet die erste Bundestagsdebatte hierzu statt. Ich freue mich daher sehr die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Högl, und weitere Experten am 5.6. in Rotenburg (Wümme)

Lars Klingbeil

zu einer Diskussionsrunde begrüßen zu dürfen. Ich möchte Sie herzlich einladen an dieser Veranstaltung teilzunehmen und Ihre Sichtweise zu diesem kontroversen und spannenden Thema einzubringen.

Gemeinsam mit Eva Högl diskutieren auf dem Podium die Superintendentin des Kirchenkreises Rotenburg, Susanne Briese, und Prof. Dr. Andreas Thiel, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie beim Diakonieklinikum Rotenburg.

Beginn der Veranstaltung am 5. Juni ist um 18:00 Uhr im Diakonieklinikum Rotenburg (Buhrfeid-Saal), Elise-Averdieck-Straße 17 in 27356 Rotenburg.

Sofern Sie sich nicht bereits für die Veranstaltung angemeldet haben, können Sie dies noch gerne unter 030/22771515 oder lars.klingbeil@nullbundestag.de tun.

Alle weiteren Informationen finden Sie auch auf der Website der SPD-Bundestagsfraktion:
http://www.spdfraktion.de/service/termine/hilfe-im-sterben-%E2%80%93-hilfe-zum-sterben-10

Ich würde mich sehr freuen, Sie am Freitag zahlreich in Rotenburg zu einer spannenden Diskussion begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Lars Klingbeil, MdB

 

Lars Klingbeil, MdB
Lars Klingbeil
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

030/227-71515
lars.klingbeil@nullbundestag.de