Willkommen im Landkreis Verden

Wer hat Angst vor´m schwarzen Mann…? Viele in der Generation unserer Großeltern und Urgroßeltern waren Nazis! Parteiabzeichen am Anzugrevers, Unterstützer oder Sympathisanten. Sehr viele mittendrin im Dreck! Heute noch zum Schämen! Es ist gerade 70 Jahre her, dass bei uns die Menschenrechte mit Füßen getreten wurden. Es ist gerade 70 Jahre her, da war in Deutschland dieses furchtbare Regime an der Macht, das menschenverachtendes Verhalten gefordert, gefördert und in den Köpfen verankert hat.

Ralf Großklaus

Weit über 500.000 Männer, Frauen und Kinder, deutsche Bürgerinnen und Bürger, mussten damals

aus Deutschland, ihrer Heimat, emigrieren. Sie mussten ihre Heimat verlassen, mussten in ein total

fremdes Land fliehen. Todesangst im Nacken, ohne zu wissen wie es weitergeht, die Sprache fremd.

 

Deutsche Bürgerinnen und Bürger.

Deutsche jüdischen Glaubens, Andersdenkende, Freiheitsliebende, Sozialdemokraten, Kommunisten,

Schauspieler, Wissenschaftler, Kaufleute, Handwerker, Schwule und Lesben, Kinder und Alte…

…Verfolgte, die Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit in Ihrem Land leben wollten!

 

Und heute? Heute kommen Menschen in unser, heute wunderbar freies Land.

 

Bürgerinnen und Bürger aus vielen Ländern mit miesen, menschenverachtenden Regimen.

Verfolgte Menschen!

Zuhause schlecht behandelt, gedemütigt, gefoltert, geschlagen, vertrieben.

Angehörige, Freunde, Nachbarn und Bekannte getötet. Häuser zerstört.

 

Sie haben den falschen Glauben, sind andersdenkend, freiheitsliebend.

Sie gehören einer nicht genehmen Partei an oder üben einen Beruf aus der nicht ins System passt.

Sie sind Handwerker, Bauern, Akademiker oder Kaufleute…

Sie sind hilfesuchende arme Menschen!

 

Müssen wir noch darüber diskutieren ob wir diese Menschen freundlich und hilfsbereit in unserem

Land willkommen heißen. In einem Land, mit dieser Vergangenheit und dazu noch fast der größten

Wirtschaftskraft der Welt?

 

Nein! Wir sollten dafür sorgen, dass sie sofort, gut und sicher untergebracht werden, dass ihr

Asylantrag ohne jahrelange Wartezeit schnell bearbeitet wird und dass sie hier in Deutschland ihr

neues, sicheres Zuhause finden.

 

Denken Sie jetzt noch einmal an die über 500.000 deutschen Emigranten von 1933 bis 1945, die in

vielen Ländern der Welt Zuflucht, Freiheit, Sicherheit und Frieden und ein neues Leben gefunden

haben.

 

Herzlich willkommen bei uns in Deutschland!

Herzlich willkommen in unserem Landkreis Verden!

 

Ralf Großklaus

Mitglied der SPD-Fraktion im Kreistag Verden, Stellv. Bürgermeister Gemeinde Oyten