AWO-Kreisausschuss tagte in Ottersberg

Bericht Kreisausschuss Sitzung in Ottersberg Kürzlich trafen sich 21 Vertreter der 8 AWO Ortsvereine aus dem AWO Kreisverband Verden zu einer der mehrfach jährlich stattfindenden Kreisausschuss Sitzung in den Räumen des Ottersberger Seniorentreffs. Alle wurden aufs Beste mit einem kleinen Imbiss versorgt. Zu den Themen gehörte der finanzielle Verlauf der Einrichtungen des AWO Kreisverbandes, diese sind der Ambulante Pflegedienst, die hauswirtschaftlichen Dienste, die Sozialkaufhäuser, die

Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen.

 

Weiterhin wurden die neuen Projekte des Kreisverbandes vorgestellt. Es ist ein großes Sozialkaufhaus in Verden in der Prediger Straße vorgesehen, dort wird dann gebrauchte, gute und saubere Bekleidung und etwas Haushalts- und Dekoartikel zum kleinen Preis weiterverkauft. Diese Räume werden überwiegend von ehrenamtlichen Helfern renoviert und eingerichtet. Der Kreisverband benötigt dazu noch Spendengelder oder auch Sachspenden wie Regale, Kleiderständer und weitere Ladeneinrichtungsgegenstände. Auch werden später viele ehrenamtliche Helfer für die Kundenbetreuung und den Verkauf im Kaufhaus gesucht.

 

Der Pflegedienst AWO Ambulant plant die Einrichtung einer Epilepsie Beratungsstelle und die Gründung einer Selbsthilfegruppe. Die Beratung und Betreuung der Betroffenen und deren Angehörigen ist, durch eine in diesem Bereich ausgebildete Fachkraft, gewährleistet.

 

Ein großes Thema auf der Sitzung waren die anstehenden Neu – Wahlen der Ortsvereins- und Kreisverbandsvorstände im nächsten Jahr. Es fehlen in allen AWO Vereinen  Personen, die ehrenamtlich in der Seniorenarbeit tätig werden möchten und auch Vorstandsämter übernehmen wollen. Alle Ortsvereine suchen auch Jugendliche, die – zusammen mit dem AWO Bezirksjugendwerk Hannover – neue Wege erarbeiten wollen – wie Kindern und Jugendlichen im Landkreis neue Angebote in den Kreisweiten  AWO Vereinen angeboten werden könnten.

 

 Vielleicht möchte der Eine oder Andere in der AWO tätig werden – genaue Infos über den Bedarf beim AWO Kreisverband Verden e.V. unter der Telefonnummer 04231 / 320 90 80