AWO-Sozialkaufhaus in Verden wird eröffnet

Verden (hm). Endlich ist es so weit. Die Phase umfangreicher Renovierungs- und Sanierungsarbeiten nähert sich dem Ende. Mittlerweile sieht das künftige Sozialkaufhaus des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Stadt Verden schon ganz schmuck aus, freuen sich AWO-Kreisvorsitzender Fritz-Heiner Hepke und seine Kreisgeschäftsführerin Dagmar Guse. Dabei sparten sie nicht mit Dankesworten für die vielen helfenden Hände der ehrenamtlichen AWO-Freunde und für die

zahlreichen Bürgerinnen und Bürger, die mit Einrichtungs- und Sachspenden in den letzten Wochen zu diesem Erfolg beigetragen haben.

 

Die AWO im Landkreis Verden lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur feierlichen Eröffnung des AWO-Sozialkaufhauses in Verden, Predigerstaße 3, am Freitag, 04. und Sonnabend 05.Dezember.2015 jeweils in der Zeit von 10.oo Uhr bis 18.oo Uhr ein. Auch das leibliche Wohl soll dabei nicht zu kurz kommen. Es gibt Kaffee, Kakao, Glühwein und Bratwurst.

 

Aber auch bei der Ausstattung der neuen AWO-Einrichtung kann noch geholfen werden. Folgendes wird nach Aussage von Dagmar Guse noch dringend erbeten:  viele feste Kleiderständer, Schaufensterpuppen und – büsten. Anlieferung von guter, sauberer Bekleidung ab dem 30. November.2015.  Ausgenommen sind aus hygienischen Gründen jedoch  getragene Unterwäsche, Strümpfe, Schuhe und Bettwaren.  Anfahrt über die Lahusenstrasse, erste Hofeinfahrt rechts an die Rampe, dort befindet sich der  Hintereingang des AWO-Sozialkaufhauses.