AfA-startet wieder zur traditionellen Kohltour

Verden/Landkreis (hm). Gute Traditionen soll man erhalten und pflegen, heißt es in einer Pressemitteilung der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im SPD-Kreisverein Verden (AfA). Deshalb steht am Freitag, 22. Januar, bei der SPD-Arbeitnehmerorganisation auch wieder die traditionelle Kohltour auf dem Programm. Treffpunkt ist für alle Teilnehmer der Tour um 17 Uhr vor dem Verdener Hauptbahnhof. Arbeitnehmer aus dem

benachbarten Ausland sind auch wieder dabei, freut sich AfA-Kreisvorsitzender Dietmar "Didi" Teubert.

 

Für die Kohltour 2016 hat sich der AfA-Kohlkönig 2015, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Gerard-Otto Dyck, eine rund einstündige Strecke ausgedacht, deren Verlauf wie immer geheim bleibt. Zwischendurch werden diverse Spiele und mancher Schabernack geboten, deren Teilnahme für die Gäste enorm wichtig ist, da die jeweiligen Ergebnisse in die Wertung für die Nominierung der AfA-Kohlmajestät 2016 einfließen.

 

Proklamiert wird der neue AfA-Kohlkönig oder die Kohlkönigin durch Zeremonienmeisterin Sigrid Teubert dann im Verlaufe der Feier im Kohllokal, welches vorher ebenfalls nicht verraten wird. Verbindliche Anmeldungen zur Kohltour nehmen ab sofort bis spätestens  18. Januar AfA-Kreisvorsitzender Dietmar Teubert unter der Rufnummer 04231/8 52 57, d-teubert@nullt-online.de oder seine Stellvertreterin Regina Ernst, Tel. 04202/2357 oder unter Regina.Ernst@nullspd.de entgegen. Für das Kohlessen satt werden günstige 15,50 Euro als Kostenbeitrag erhoben.