AfA-Knippessen am 25. November – Susanne Kremer ist Ehrengast

Verden/Landkreis (hm). Auch in diesem Jahr ist es dem AfA-Kreisvorsitzenden Dietmar Teubert wieder gelungen, für das traditionelle Knippessen der SPD-Arbeitnehmerorganisation wieder eine prominente Rednerin zu sozialpolitischen Themen zu gewinnen. Ehrengast und Gastrednerin ist diesmal Susanne Kremer, die stellvertretende Landesvorsitzende der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft Niedersachsen-Bremen.

Susanne Kremer

Im Rahmen der gemeinsamen Rentenkampagne der AfA im Landkreis Verden und der DGB-Mitgliedsgewerkschaften wird Susanne Kremer speziell auf die Ausrichtung der Rentenpolitik in den nächsten Jahrzehnten eingehen und ihre Aussagen zur Diskussion stellen. Das provokante Thema ihres Vortrages lautet: "Suppenküchen und Armenspeisung – wie leben wir im Alter".

Das AfA-Knippessen findet am Freitag, 25. November, ab 19 Uhr, im Restaurant "Verdener Wappen", Verden, Plattenberg 59, statt. Als Kostenbeitrag für Knipp satt mit Bratkartoffeln, Brot und Gurke werden günstige 12,90 Euro erhoben.

Verbindliche Anmeldungen werden bis zum 21. November bei Dietmar Teubert, Tel. 04231/85257, Mail: d-teubert@nullt-online.de oder bei Regina Ernst unter der Nummer 04202/2357, Mail: Regina.Ernst@nullspd.de ab sofort erbeten. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.