Besinnliche Weihnachtsfeier bei der AWO-Verden

Verden (hm). Auch in diesem Jahr veranstaltete der Ortsverein Verden der Arbeiterwohlfahrt (AWO) unter der Moderation von Uwe Hannenberg im Saal des Gasthauses "Borsteler Hof" wieder seine traditionelle Weihnachtsfeier bei Kaffee und Kuchen und einem bunten Rahmenprogramm. Als Ehrengäste konnte Hannenberg dazu Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann, den AWO-Kreisvorsitzenden Fritz-Heiner Hepke sowie die neue Vorsitzende des Sozial- und Gesundheitsausschusses

beim Landkreis Verden, Dr. Dörte Liebetruth, begrüßen.

Neben den zahlreichen AWO-Mitgliedern waren auch etliche Freundinnen und Freunde des anerkannten Wohlfahrtsverbandes der Einladung gefolgt und lauschten zu Beginn den Grußworten von Lutz Brockmann, Fritz-Heiner Hepke und Dörte Liebetruth, in denen vor allem das ehrenamtliche Engagement der AWO-Mitglieder gewürdigt wurde.

Es gab auch wieder einige besinnliche Weihnachtsgeschichten zu hören, die in diesem Jahr erstmals von Manfred Lindenthal vorgetragen wurden. Dafür erntete er großen Beifall. Unter der musikalischen Umrahmung von Sandra Bysäth wurden auch wieder gemeinsam viele Weihnachtslieder gesungen. Auch das Klönen bei festlicher Weihnachtsatmosphäre kam nicht zu kurz. Es war einmal mehr ein gelungenes Rahmenprogramm, welches sich der Festausschuss um Elisabeth Hannenberg und Monika Luttmann ausgedacht hatte.