Restkarten für Polit-Kabarett Edgar & Irmi im Alten Schulhaus Dauelsen sind noch zu haben!

Verden/Landkreis (hm). Zu einem öffentlichen Kabarettabend mit launigem Polit-Gesellschaftskabarett und Satire laden die Verdener Sozialdemokraten für Freitag, 3. März, ab 19 Uhr, in das Alte Schulhaus in Dauelsen ein. "Es wird Kabarett vom Feinsten geboten", verspricht SPD-Ortsvereinsvorsitzender Gerard-Otto Dyck in der Einladung. "Dazu gehört auch, dass wir uns selbst einmal auf die Schippe nehmen", so ein wohlgelaunter SPD-Ortsvereinschef.

Für den Kabarettabend haben die Verdener Sozis das Polit- und Gesellschaftskabarett Edgar und Irmi aus Franken verpflichten können. Das Duo kommt mit dem neuesten Programm 2017 in die Kreisstadt. Sie meinen dazu, dass gerade Ehepaare auf dem Land die neuesten Verwerfungen in der deutschen Gesellschaft ganz besonders erleben. Dann versteht man auch, warum eine harmonische Ehe nicht nur wegen liegengebliebener Socken, sondern auch wegen des Treibens unserer wackeren Politiker ständigen Belastungen unterworden ist.

Edgar und Irmi, dass Durchschnittsehepaar aus der fränkischen Rhön, schaut in seinem stets brandaktuellen Programm „Deutschland: Achtung Baustelle!“ genauer hinter die Kulissen.Dabei wird viel Aktuelles aus der aktuellen Politik geboten und man erfährt so nebenbei auch, warum die deutschen Autofahrer nicht nur die Melkkühe der Nation, sondern auch die eigentlichen ökologischen Vorreiter sind.

Der Eintrittspreis kostet günstige fünf Euro. Die Restkarten gibt es bei der Buchhandlung Vielseitig, Verden, Große Straße 13 und dem Bistro Lugenstein.

Das Veranstaltungsteam um Gerard-Otto Dyck bittet die Besucher den Kaufland-Parkplatz zu nutzen.