AWO-Familien- und Sommerfest am 28. Juli – Gemeinsam statt einsam

Verden/Landkreis (hm). Unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" hat der Vorsitzende des Ortsvereines Verden der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Uwe Hannenberg, Mitglieder und Freunde der gemeinnützigen Wolfahrtsorganisation in der Stadt Verden und darüber hinaus zum traditionellen Familien- und Sommerfest eingeladen. Seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt für Eltern, Großeltern und Kinder, um die Gemeinsamkeit zu pflegen.

Das AWO-Familien- und Sommerfest findet auch in diesem Jahr in bewährter Weise im Rahmen eines Grillabends am Freitag, 28. Juli, ab 17 Uhr,  im wunderschönen Biergarten der Fleischerei Kaufhold, Verden, Grüne Straße 33-37, statt. "Neben guter Laune und Hunger ist dazu schönes Wetter mitzubringen", schreibt Gastgeber Uwe Hannenberg launig in der Einladung. Für die leckeren Salate und Grillspezialitäten aus dem Hause Kaufhold wird ein Kostenbeitrag von günstigen 12 Euro erhoben.

Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 26. Juli bei Friedel Niederkrome unter der Rufnummer 04231/6 12 59 oder bei Elisabeth Hannenberg unter der Rufnummer 04231/32 85 täglich in der Zeit von 17 bis 19 Uhr möglich. Auch Freundinnen und Freunde aus benachbarten AWO-Ortsvereinen oder einfach Interessierte dürfen gerne an dem geselligen Familien- und Sommerfest teilnehmen, betonte Uwe Hannenberg abschließend.