Friedel Niederkrome stellt AWO-Reiseprogramm 2019 vor!

Verden (hm). Auch in diesem Jahr hat Friedel Niederkrome, der Reiseleiter des Ortsvereines Verden der Arbeiterwohlfahrt (AWO), wieder ein attraktives Reiseprogramm für Mitglieder und Freunde der AWO-Verden zusammengestellt. Begonnen wird die AWO-Reisesaison am Donnerstag, 4. Mai, mit einer Tagesfahrt zum Spargelessen auf dem Thiermannshof. Nach dem Essen folgt außerdem eine Schifffahrt auf dem Steinhuder Meer mit Kaffee und Kuchen.

Zum 100jahrigen Jubiläum der AWO geht es dann am Sonnabend, 29. Juni, zum großen Familienfest des AWO-Bezirksverbandes Hannover in den Heidepark Soltau. Hierzu werden in der Heidestadt Soltau rund 5 000 Teilnehmer erwartet. Es wird dabei ein buntes Rahmenprogramm für alle Altersschichten geboten.

Die schon traditionelle Mehrtagesfahrt der AWO-Verden führt in diesem Jahr vom 5. bis 10. August in den wunder-schönen  Knüllwald in Hessen. Natürlich gibt es dabei jeden Tag weitere Überraschungstouren durch die Schwalm-Eder-Region. Am Sonabend, 9. November, will Friedel Niederkrome mit seinen AWO-Gästen zum Großkonzert der Arbeiterwohlfahrt in die Landeshauptstadt Hannover reisen. Außerdem plant der Reiseexperte der AWO im Dezember wieder eine Fahrt zu einem Wehnachtsmarkt. Hier stehen der genaue Termin und das Ziel jedoch noch nicht fest. Weitere Informationen gibt es bei Friedel Niederkrome unter der Rufnumer 04231/6 12 59.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.