SPD-Kreistagsfraktion tagt in Verden – Achim-West steht im Blickpunkt

Verden/Landkreis (hm). Wie ist der aktuelle Sachstand bei der Verwirklichung des Großprojektes Achim-West? Mit einer umfassenden Information aus erster Hand zu dieser Frage durch Achims Vize-Verwaltungschef Bernd Kettenburg  beginnt eine gemeinsame Tagung der SPD-Kreistagsfraktion und des geschäftsführenden SPD-Kreisvorstandes unter der Leitung des SPD-Vize-Fraktionschefs Bernd Junker am kommenden Mittwoch, 5. Juni, ab 17.30 Uhr, im Verdener Hotel Niedersachsenhof.  Außerdem  wollen die  SPD-Kommunalpolitiker dort die anstehenden Fachausschusssitzungen der Kreis-Gremien inhaltlich vorbereiten. 

 

Auch die externen Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion nehmen mit beratender Stimme an der Tagung teil. Ein weiterer wichtiger Beratungspunkt ist ein Rückblick auf die Ergebnisse der Landratswahl  mit Peter Bohlmann  als alten und neuen Landrat des Kreises Verden sowie ein Ausblick auf die Bürgermeisterstichwahlen in Verden und Oyten mit Lutz Brockmann und Heiko Oetjen als SPD-Bewerbern.

 

Ganz aktuell wird natürlich auch über Folgerungen und Erwartungen nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Parteichefin und als Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion infolge der SPD-Schlappe bei der Europawahl gesprochen werden, teilt Pressesprecher Heinz Möller mit.

 

Über Aktuelles aus dem SPD-Kreisverein wird Bernd Michallik informieren. Ferner wird SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Dörte Liebetruth über Neuigkeiten aus dem Niedersächsischen Landtag Bericht erstatten. Nach der Tagung geht es gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Verden zu einem Bummel über die Domweih.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.