AWO-Familienfest am 16. August

Verden (hm). Auch im Jahr des 100jährigen Bestehens der Arbeiterwohlfahrt (AWO) als anerkannter Wohlfahrtsverband sollen die Familien mit Mama und Papa, Oma und Opa und den Kleinen beim Ortsverein Verden der AWO nicht zu kurz kommen. Deshalb hat Vorsitzender Uwe Hannenberg Mitglieder und Freundinnen und Freunde der Wohlfahrtsorganisation wieder zum traditionellen Familien- und Sommerfest eingeladen. Auch Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann, Landtagsabgeordnete Dr. Dörte Liebetruth und der AWO-Kreisvorstand um Fritz-Heiner Hepke gehören zum eingeladenen Personenkreis.

 

Das Sommervergnügen 2019 findet diesmal im Rahmen eines Grillfestes am Freitag, 16. August, ab 17 Uhr, im wunderschönen Biergarten der Fleischerei Kaufhold, Verden, Grüne Straße 33-37, statt. Neben guter Laune und Hunger der Gäste hofft Uwe Hannenberg auf schönes Wetter für das Familienfest. Um den Hunger zu stillen, ist die Entrichtung eines Kostenbeitrages von günstigen 12 Euro erforderlich.

 

Das AWO-Organisationsteam bittet um verbindliche Anmeldungen bis zum 13. August, um besser planen zu können. Telefonische Anmeldungen nehmen ab sofort in der Zeit von 17 bis 19 Uhr Friedel Niederkrome unter der Rufnummer 04231/61259 sowie Elisabeth Hannenberg unter 04231/3285 entgegen. Uwe Hannenberg wurde sich freuen, wenn auch Mitglieder aus den benachbarten AWO-Ortsvereinen dabei sind. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.