SPD-Verden zieht Bilanz

Verden (hm). Das Thema „Zwischenbilanz der Wahlperiode 2016-2021“ steht im Blickpunkt einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereines Verden, zu der SPD-Ortsvereinschef Gerard-Otto Dyck alle Genossinnen und Genossen für kommenden Donnerstag, 21. November, ab 19.30 Uhr, in das Restaurant Likedeeler, Artilleriestraße 6, eingeladen hat.

 

Auf der Tagung sollen Vertreter aus den Ortsräten, dem Rat der Stadt Verden und dem Kreistag über Themen und Projekte informieren, die in dieser Wahlperiode begonnen und umgesetzt worden sind. Auch über noch zu vollendende Vorhaben wird berichtet und auf Fragen und Anregungen aus der Mitgliedschaft sollen Antworten gefunden werden, so Dyck in der Einladung. Nach der Debatte zu den Berichten besteht die Möglichkeit, außerdem weitere Vorschläge für die laufende Wahlperiode zu Papier zu bringen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.