Bernd Michallik informiert: Bundesumweltministerium sucht klimaaktive Kommunen 2020

Verden/Landkreis (hm). Das SPD-geführte Bundesumweltministerium hat in diesem Jahr seinen alljährlichen Wettbewerb „Klimaaktive Kommune“ gestartet, bei dem Klimaschutzprojekte auf kommunaler Ebene mit einem Gesamtpreisgeld von 250 000 Euro ausgezeichnet werden. Dies teilt SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik mit und ruft in diesem Zusammenhang Städte und Gemeinden im Landkreis Verden dazu auf, sich zu beteiligen.

 

„Das neue Jahr ist angebrochen und der Klimawandel ist angesichts der katastrophalen Wald- und Buschbrände nicht nur in Australien erneut in aller Munde. Angesichts der globalen Ausmaße des Klimawandels sind wir alle aufgefordert, schnell zu handeln und einen sozial gerechten Klimaschutz in Deutschland zu ermöglichen. Dies gilt im Kleinen vor Ort wie im Großen, auf Bundesebene ebenso wie in der Kommune“, so SPD-Kreischef Michallik in einer Pressemitteilung.

 

Der diesjährige Preis lege den Fokus dabei auf Ressourcen- und Energieeffizienz in der Kommune, Klimaanpassung, kommunale Klimaaktivitäten zum Mitmachen und die Zusammenarbeit von Kommune und Jugend, informiert Michallik weiter. Eine Bewerbung ist bereits seit dem 8. Januar möglich, die Gewinner sollen im November in Berlin ausgezeichnet werden.

 

Weitere relevante Informationen sind unter https://www.klimaschutz.de/wettbewerb2020 zu finden.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.