Friedel Niederkrome stellt AWO-Reiseprogramm 2020 vor!

Verden (hm). Auch in diesem Jahr hat Friedel Niederkrome, der Reiseleiter des Ortsvereines Verden der Arbeiterwohlfahrt (AWO), wieder ein attraktives Reiseprogramm für Mitglieder und Freunde der AWO-Verden zusammengestellt. Begonnen wird die AWO-Reisesaison am Samstag, 4. Mai, mit einer Tagesfahrt zum Spargelessen auf dem Thiermannshof. Danach folgt zur Verdauung ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Cafe am Stadtsee in Sulingen.

 

Zum 100jährigen Jubiläum des AWO-Ortsvereines Verden im Jahr 2020 soll die diesjährige schon traditionelle Mehr-tagesfahrt vom 1. bis 6. September diesmal in den Thüringer Wald führen. Zum täglichen Zusatzprogramm gehört dabei natürlich auch ein Besuch der geschichtsträchtigen Wartburg sowie Rundreisen durch Thüringens Regionen. Im November will Friedel Niederkrome mit seinen AWO-Gästen zum Großkonzert der Arbeiterwohlfahrt  in die Landeshauptstadt Hannover touren.

 

Außerdem plant der Reiseexperte der AWO im Dezember wieder eine Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt. Weitere Informationen gibt es bei Friedel Niederkrome unter der Rufnummer 04231/61259. Gäste sind herzlich willkommen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.