Hohe Auszeichnung für den Sozialdemokraten Alfons Adam

Landkreis (hm). Seit Jahrzehnten setzt sich der Daverdener Sozialdemokrat Alfons Adam für die Belange von Menschen mit Behinderungen ein. Besondere Verdienste hat er sich dabei als Schwerbehindertenvertrauensmann im Konzern des Autobauers Daimler erworben. Auch als SPD-Ratsherr im Flecken Langwedel und im Ortsrat Daverden hat er für die Belange seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger immer ein offenes Ohr.

 

Bei der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Verden (DPG-Verden) ist Alfons Adam seit vielen Jahren als Transportfahrer der Hilfstransporte nach Polen aktiv. Die Sammelstelle der DPG-Verden im Flecken Langwedel leitet er außerdem seit rund zwanzig Jahren und hat sich in hervorragender Weise für die deutsch-polnische Freundschaft und Verständigung engagiert.

 

Für sein überdurchschnittliches Wirken wurde Alfons Adam jetzt von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier jetzt mit dem Bundesverdienkreuz ausgezeichnet, welches ihm von Landrat Peter Bohlmann (SPD) überreicht worden ist. Die SPD im Landkreis Verden gratuliert ihrem Genossen Alfons Adam herzlich zu dieser hohen Auszeichnung und ist stolz, eine solche Persönlichkeit in ihren Reihen zu haben.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.