Wirtschaftsforum der SPD begrüßt Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz

Berlin, den 10. August 2020

Das Wirtschaftsforum der SPD e.V.  begrüßt die Nominierung von Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidaten.

„Die SPD hat Klarheit geschaffen. Das ist gut,“ sagte der Präsident des Verbandes, Dr. Michael Frenzel.

Das Präsidium sieht in der einstimmigen Personalentscheidung ein wichtiges Signal der Geschlossenheit, der ökonomischen Vernunft und gesellschaftlichen Verantwortung der Partei.

Der Vizekanzler stehe für eine solide Finanz- und Wirtschaftspolitik, mutiges und überzeugendes Handeln in der Corona-Krise und eine breite Ansprache möglicher Wählerinnen und Wähler bis weit in die gesellschaftliche Mitte hinein.

Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. ist ein unabhängiger unternehmerischer Berufsverband. Die Mitglieder des Wirtschaftsforums sind Privatpersonen, Unternehmen und Verbände aus allen Branchen. Sie spiegeln den vielfältigen, einzigartigen und erfolgreichen Wirtschaftsstandort Deutschland wider. Das Wirtschaftsforum hat sich die Förderung und Weiterentwicklung der Sozialen Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert zur Aufgabe gemacht. Der Verband organisiert den Dialog der Mitglieder mit Politik, Verwaltungen und Institutionen sowie insbesondere sozialdemokratischen VerantwortungsträgerInn.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.