Kreis-SPD tagt auch im Dezember wieder als Online-Konferenz – Über Landes- und Bundespolitik wird gesprochen

Landkreis (hm).Eigentlich sollte die traditionelle Jahresabschlusstagung der SPD   im Landkreis Verden wieder als Präsenzkonferenz gemütlich bei Glühwein oder Punsch in Langwedel stattfinden, aber die Corona-Pandemie hat uns auch hier einen Strich durch die Rechnung gemacht“, bedauert SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik. Stattdessen lädt er den erweiterten SPD-Kreisvorstand für Dienstag, 1. Dezember, ab 19.30 Uhr, zu einer parteiöffentlichen WebEX-Konferenz ein. Interessierte SPD-Mitglieder können die Einwähldaten bei SPD-Kreisgeschäftsführer Roland Güttler erfragen.
Dadurch haben aber wieder alle Interessierten die Möglichkeit, sich in die  Debatte über aktuelle politische Themen einzubringen. Begonnen wird mir Berichten aus der Landes- und Bundespolitik. Hierzu werden SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Dörte Liebetruth und Verdens SPD-Chef Benedikt Pape informieren.
Ein Schwerpunkt der Tagung ist auch die Vorbereitungen der anstehenden Wahlkreiskonferenz zur Nominierung des SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Verden/Osterholz. Bekanntlich tritt die Kreis-SPD hier mit Benedikt Pape als Bewerber an.  Hierzu gilt es außerdem, die Anzahl der stimmberechtigten Delegierten festzulegen.

 

Des weiteren wird der stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Marcus Neumann (Oyten) die aktuellen SPD-Mitgliederzahlen darstellen und dazu seine Schlussfolgerungen präsentieren. Es folgen Berichte aus der SPD-Kreistagsfraktion, den SPD-Ortsvereinen sowie den Kreisarbeitsgemeinschaften der Sozialdemokraten.

 

Zum eingeladenen  Personenkreis gehören zusätzlich die acht Vorsitzenden der SPD-Orts-vereine im Landkreis Verden, die Vorsitzenden der Kreisarbeitsgemeinschaften,  Kreistagsfraktionsvorsitzender Heiko Oetjen, SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Dörte Liebetruth sowie Landrat Peter Bohlmann.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.