Übersicht

2017

SPD-Verden tagt am Donnerstag – Gerard-Otto Dyck informiert

Verden (hm). Zu einer erweiterten parteiöffentlichen Vorstandssitzung hat Vorsitzender Gerard-Otto Dyck alle Verdener Sozialdemokraten für Donnerstag, den 24. August, ab 19.30 Uhr, in das Verdener Restaurant Likedeeler eingeladen. Alle SPD-Mitglieder haben dabei die Möglichkeit, sich mit Fragen und Anregungen direkt in die politische Arbeit einzubringen und an der Ausgestaltung der Verdener SPD-Aktivitäten direkt mitzuwirken.

Franz Müntefering besucht Deutsches Pferdemuseum

Man kann zwar getrost sagen, dass es schon einige Jahre her ist, seitdem Franz Müntefering mit seinen damals pferdevernarrten jungen Töchtern Urlaub in Verden gemacht hat – doch als der ehemalige Vizekanzler diese Woche auf meine Einladung hin in der Kreisstadt weilte, war deshalb eine Station zum Thema Pferde obligatorisch. Ein Besuch im Deutschen Pferdemuseum lag da natürlich auf der Hand.

Vollschutz vor Bahnlärm muss oberste Priorität haben

Ich setze mich auch weiterhin für einen Vollschutz vor Bahnlärm und die Einhaltung der Bedingungen der Region ein – insbesondere hinsichtlich der geplanten Schienenstrecke Alpha-E. Gestern gab es gemeinsam mit dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies ein Treffen aller Akteure des Projektbeirates Alpha-E mit Vertretern der Deutschen Bahn.

Personeller Rückenwind für Christina Jantz-Herrmann

Bundestagsabgeordnete erfreut über starke Unterstützung von Spitzenpolitikern Noch knapp sechs Wochen bis zur Bundestagswahl – auch im Bundestagswahlkreis Osterholz-Verden hat damit die heiße Phase des Wahlkampfes begonnen. Christina Jantz-Herrmann, Bundestagsabgeordnete und SPD-Kandidatin, erklärt dazu: „Gemeinsam mit meinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern kämpfe ich für ein starkes SPD-Ergebnis und dafür, dass wir in Osterholz-Verden das Direktmandat gewinnen.“

Vorgezogene Neuwahlen

Mit großer Verwunderung hat der Verdener SPD Vorstand die Entscheidung der Grünen-Politikerin Elke Twesten zum Austritt aus der Landtagsfraktion zur Kenntnis genommen. Für die Genossen aus Verden eine rein persönliche Entscheidung, da die Regierungskoalition von Stephan Weil durch sachorientierte und zuverlässige Politik überzeugt hat. Die Verdener Sozialdemokraten begrüßen die schnelle Entscheidung des Ministerpräsidenten zu vorgezogenen Neuwahlen, da sie mit der

Für schnelle Neuwahlen in Niedersachsen

Dörte Liebetruth: „Schnelle Neuwahlen in Niedersachsen unterstütze ich in dieser Lage voll und ganz. Stephan Weil macht eine herausragende Arbeit als Ministerpräsident: Er hört zu, packt an und ist einfach der richtige Landesvater für Niedersachsen. Ich freue mich auf den Wahlkampf und werde alles dafür tun, dass Stephan Weil unser Ministerpräsident bleibt! Schon in den vergangenen Monaten bin ich mit vielen Menschen im Landkreis Verden ins Gespräch gekommen, um ihre Ideen in meinem

„Jantz nah dran“ – Bürgersprechstunde in Verden

Unter dem Motto „Jantz nah dran“ biete ich eine weitere Bürgersprechstunde an. Interessierte sind eingeladen, sich für ein Gespräch anzumelden. Die Bürgersprechstunde findet statt am Mittwoch, den 2. August von 15 bis 17 Uhr im Wahlkreisbüro in Verden, Anita-Augspurg-Platz 1.

Rotdorn kommt in jedes Haus

Verden. Der neue „Rotdorn“, die Zeitschrift des Verdener SPD Ortsvereins, ist soeben druckfrisch erschienen. Die 51. Ausgabe befasst sich inhaltlich unter anderem mit den anstehenden Bundes- und Landtagswahlen und stellt die beiden Kandidatinnen vor: Christina Jantz-Herrmann (Bundestagswahl im September) und…

Gemeinsam für kurze Wege zu einer guten Gesundheitsversorgung

SPD-Kreistagsfraktion informiert sich im Verdener Krankenhaus Über das neue Herzkatheterlabor, das in Kürze eröffnet wird, und den Planungsstand für das künftige Verdener Bettenhaus hat sich die SPD-Kreistagsfraktion gemeinsam mit SPD-Landtagskandidatin Dr. Dörte Liebetruth und Bürgermeister Lutz Brockmann in der Aller-Weser-Klinik in Verden informiert. Der Ärztliche Direktor Dr. Peter Ahrens und der für das

Dyck: Gehen gut vorbereitet in den Bundestagswahlkampf

Verden (hm). "Wir gehen gut vorbereitet in den Bundestagswahlkampf". Diese Einschätzung traf Verdens SPD-Vorsitzender Gerard-Otto Dyck am Ende einer parteiöffentlichen Tagung der Verdener Sozialdemokraten im Hotel Niedersachsenhof, in welcher Wahlkampfvorbereitungen im Blickpunkt standen. Gleich zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Dyck den 24jährigen Timo Schaper als neues Parteimitglied und überreichte ihm das rote Parteibuch.

Ein Praktikum mit historischer Abstimmung

Bei der Abstimmung zur „Ehe für alle“ hautnah dabei sein, in Ausschüssen Diskussionen und Debatten verfolgen und Kanzlerkandidat Martin Schulz in kleinem Kreis erleben – all das ist nur ein Teil dessen, was Timo Schaper während seines Praktikums in meinen Abgeordnetenbüros gemacht hat.

Bauen gegen den Klimawandel | Liebetruth in Verden-Neumühlen auf Tour der Ideen

Kostengünstig und ökologisch bauen - das scheint oft ein Gegensatz zu sein. Zu unrecht, wie die SPD-Landtagskandidatin Dörte Liebetruth auf ihrer Tour der Ideen im Verdener Stadtteil Neumühlen erfuhr: Gemeinsam mit Bürgermeister Lutz Brockmann, dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Gerard-Otto Dyck und der Juso-Vorsitzenden Johanna Kriegel und weiteren Interessierten machte sie bei den Wohnungsneubauten im Kutschweg 23 Station., Dort entstehen attraktive und bezahlbare Mietwohnungen durch

Benedikt Pape jetzt im SPD-Kreisvorstand

Landkreis (hm). Um Ergänzungswahlen zum SPD-Kreisvorstand ging es auf der jüngsten Funktionärskonferenz der Kreis-SPD in Langwedel. Dabei wurde der Verdener Benedikt "Bene" Pape als Schriftführer in den geschäftsführenden SPD-Kreisvorstand gewählt. Er löst in dieser Funktion Rainer Cordsmeier ab, der aus beruflichen Gründen diese Position aufgeben musste. Außerdem ist Pape Mitglied der Wahlteams von Christina Jantz-Herrmann und Dr. Dörte Liebetruth. Als neue Internet- und Medienbeauftragte

Sigmar Gabriel kommt am 18. August nach Verden

Langwedel/Landkreis (hm). Das die SPD den Bundestagswahlkreis Verden-Osterholz direkt gewinnen will, wird auch daran deutlich, dass Direktkandidatin Christina Jantz-Herrmann mit Politik-Prominenz aus der ersten Reihe vor Ort unterstützt wird, teilte SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik am Dienstagabend zum Auftakt auf einer SPD-Funktionärskonferenz im Gasthaus Klenke in Langwedel erfreut mit.

Karin Hanschmann: Endlich! Gleiche Liebe erhält gleichen Respekt!

Verden/Landkreis (hm) Zum heutigen Beschluss der Öffnung zivilrechtlicher Ehe für gleichgeschlechtliche Paare erklärte Karin Hanschmann für den Kreisvorstand der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Landkreis Verden in der Kreisstadt: "Die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ist eine langjährige Forderung der SPD-Arbeitnehmerschaft und der SPD insgesamt. Dieser Beschluss war längst überfällig. In 14 europäischen Ländern ist die Ehe

SPD Infostand

Mit unserer Landtagskandidatin Dörte Liebetruth haben wir den Bürger*innen Fragen über die gesundheitliche Versorgung im Landkreis Verden gestellt. Wir freuen uns mit Dörte über die vielen Anregungen, die wir heute bekommen haben, einen Brief an die Kassenärztliche Vereinigung schicken zu…

Liebetruth bei Brockmann: Von Aller-Weser-Klinik bis Wohnungsbau

Mehr zu den Themen, die derzeit die Kreisstadt bewegen, wollte SPD-Landtagskandidatin Dr. Dörte Liebetruth bei ihrem Antrittsbesuch von Bürgermeister Lutz Brockmann erfahren. Der Termin mit dem Bürgermeister Lutz Brockmann gehört zu einer Reihe von Auftakt-Besuchen von Dörte Liebetruth bei den Bürgermeistern der Städte und Gemeinden im Landtagswahlkreis Verden-Achim. Mit im Verdener Rathaus war der rote Rucksack der SPD-Landtagskandidatin, in dem sie Ideen und Hinweise für den Landtag sammelt.

Gerard-Otto Dyck: Endlich Bundesgeld für die Schulen

Verden/Landkreis (hm). "Das war ein hartes Stück Arbeit. Bereits vor Jahren hatten wir es schließlich auf SPD-Bundes- und Landesparteitagen beantragt". Mit diesen Worten kommentierte der Bildungsexperte der SPD-Kreistagsfraktion und Vorsitzende der Verdener Sozialdemokraten, Gerard-Otto Dyck, die in der vergangenen Woche erfolgreich abgeschlossene neueste Grundgesetzreform für mehr Bildungsförderung.